Fahrzeugbergung

nach Frontalcrash

am 24. Juni 2020, 17:38



Am 24. Juni um 17:38 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Untergralla zu einem Verkehrsunfall auf der B74 in der Nähe des Kreisverkehrs in Untergralla alarmiert. Als beide Feuerwehren eintrafen wurden die Insassen bereits von Ersthelfern, ein Ersthelfer war ein Feuerwehrmitglied unserer Feuerwehr, versorgt. Als Erstmaßnahmen wurde eine örtliche Umleitung sowie ein Brandschutz aufgebaut, da der Rettungsdienst fast zeitgleich mit uns an der Unfallstelle eintraf und die weitere Versorgung der beiden Unfalllenker übernahm. In weiterer Folge unterstützten wir den Rettungsdienst beim Transport der Verunfallten. Eine verletzte Person musste im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Nachdem alle Verunfallten Personen abtransportiert wurden, konnten wir mit den Aufräumungsarbeiten beginnen. Hierbei unterstützten wir den Abschleppdienst beim Abtransport beider Fahrzeuge. Danach wurden wir noch zur Mithilfe der Unfallaufnahmen von der Polizei benötigt. Wir konnten uns gegen 20:00 Uhr wieder zurück und einsatzbereit melden.

 

 

Ein großer Dank gilt der Feuerwehr Untergralla, dem Rettungsdienst, der Polizei sowie dem Abschleppunternehmen, mit denen die Zusammenarbeit hervorragend und reibungslos funktioniert hat.

 

26 Mann | RLF / TLF / WLF-K / MZF | Feuerwehr Untergralla | Rotes Kreuz Leibnitz | Polizei Leibnitz | Christophorus


Nützliche Links

Webmaster

LM d. V. SCHEIKL Nicolas

support@feuerwehr-kaindorf.at

 

Folge uns


URHEBERRECHT: Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

 

Impressum | Kontakt

© 2020 by Freiwillige Feuerwehr Kaindorf an der Sulm