LKW Gegen Baustelle

auf der A9

am 28. August, 15:53



Auf der A9 in Fahrtrichtung Slowenien ist es Dienstagnachmittag, 28. August 2018, zu einem Verkehrsunfall am Anfang des Baustellenbereichs gekommen. Die Feuerwehren Kaindorf und Obergralla, sowie die Feuerwehren Vogau und Wagendorf wurden umgehendst alarmiert.

 Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass der LKW aufgrund des Aufpralles gegen die Betonklötze Treibstoff verlor. Sofort wurden Auffangbehälter unter den Tank gestellt und das Leck in der Hauptleitung mit einem Draht abgebunden. Der ausgeflossene Diesel wurde mit Bindemittel aufgefangen. Währenddessen wurde auch das GSF Lebring nachalarmiert, die den restlichen Treibstoff abpumpten. Die Bergung des LKW wurde von einer privaten Firma übernommen.

 

18 Mann | RLF / TLF | Feuerwehr Obergralla & Lebring | Rotes Kreuz | Polizei | ASFINAG


Nützliche Links

Webmaster

Scheikl Nicolas

support@feuerwehr-kaindorf.at

 

Folge uns


 

Impressum | Kontakt

© 2018 by Freiwillige Feuerwehr Kaindorf an der Sulm