Rettung von

vier eingeschlossenen Hunden

am 25. Mai 2020, 17:32



Die Feuerwehren Kaindorf an der Sulm, Ober- und Untergralla wurden am späten Nachmittag des 25. Mai zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Sulmtalstraße B74 Höhe Grallaweg alarmiert. 

 

Am Einsatzort angelangt wurde bereits ein Fahrzeuglenker vom Roten kreuz versorgt. Es wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Da die beiden verunfallten Fahrzeuge eine Fahrspur behinderten, wurde kurzfristig der Verkehr lokal umgeleitet. Im Kofferraum eines der beiden PKWs befand sich ein Hundezwinger mit vier Hunden. Durch die Defomierung des Kofferraums konnte dieser nicht geöffnet werden und wurde mithilfe des hydraulischen Rettungsgerätes geöffnet. Die Tiere wurden einem Tierarzt zur weiteren Untersuchung übergeben. Die Fahrzeuge wurden im Anschluss von der Fahrbahn entfernt.

 

Ein Dank gilt allen eingesetzten Kameradinnen und Kameraden für die wie gewohnt gute Zusammenarbeit.

 

RLF, TLF, LKW, MZF | 25 Mann | Feuerwehr Untergralla, Feuerwehr Obergralla | Rotes Kreuz | Polizei

 


Nützliche Links

Webmaster

LM d. V. SCHEIKL Nicolas

support@feuerwehr-kaindorf.at

 

Folge uns


URHEBERRECHT: Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

 

Impressum | Kontakt

© 2020 by Freiwillige Feuerwehr Kaindorf an der Sulm