Verkehrsunfall

mit verletzten Personen

am 24. Mai, um 16:34



Die Freiwillige Feuerwehr Kaindorf an der Sulm wurde am Nachmittag des 24. Mai zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen alarmiert.

Insgesamt drei Fahrzeuge kollidierten auf der B74 zwischen der "Finkkreuzung" und dem Kreisverkehr. Unmittelbar nach Eintreffen am Unfallort wurde doppelter Brandschutz aufgebaut und die Unfallstelle abgesichert. Durch den Aufprall verletzten sich zwei Personen. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz wurden die verletzten Personen betreut. Für die Dauer des Einsatzes wurde eine örtliche Umleitung durch das Ortsgebiet von Kaindorf eingerichtet. Nach Versorgung und Abtransport der verletzten Personen in das Krankenhaus durch das Rote Kreuz wurde die Fahrbahn von umherliegenden Fahrzeugteilen gereinigt und ausgeflossene Betriebsmittel gebunden. Zu guter Letzt wurden die Unfallfahrzeuge von einem örtlichen Abschleppunternehmen vom Unfallort abtransportiert.

 

18 Personen / RLF, TLF / Rotes Kreuz / Polizei / örtliches Abschelppunternehmen


Nützliche Links

Webmaster

LM d. V. SCHEIKL Nicolas

support@feuerwehr-kaindorf.at

 

Folge uns


URHEBERRECHT: Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

 

Impressum | Kontakt

© 2022 by Freiwillige Feuerwehr Kaindorf an der Sulm